E-Mail Drucken PDF

Alberobello

Der Ort Alberobello gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist vor allem für seine Kegelbauten (Trulli, Einzahl Trullo) berühmt, die nach der Bauweise der Hirten in dieser Gegend gehäuft entstanden. Diese Trulli gibt es nicht nur in Alberobello selber, sondern auch schon in der Umgebung, aber hier konzentrieren sie sich. Trulli sind zumeist runde, aber auch viereckige weiß gestrichene Bauten mit sehr charakteristischen Kegeldächern aus Kalksteinplatten, die ohne jeden Mörtel aufeinander geschichtet sind. Diese Bauweise gleicht in gewisser Weise den urtümlichen Wohnbauten der Menschheit, die überall auf der Welt so ähnlich aussehen. Von der Serragambetta aus fahren Sie circa eine halbe Stunde zur Trullikapitale (18 Km.). In der Valle d’Itria gibt es außer Alberobello noch weitere kleine Städtchen, die mit ihrem besonderen Charme bezaubern: Martina Franca, Locorotondo und Cisternino.

 

 

Benvenuti Umgebung Alberobello