E-Mail Drucken PDF

Castel del Monte

Das Castel del Monte ist ein Bauwerk aus der Zeit des Hohenstaufer Kaisers Friedrich II. Das Schloss wurde von 1240 bis um 1250 errichtet, wahrscheinlich aber nie ganz vollendet. Über seine Funktion ist gerätselt worden, wobei die achteckige Grundrissfigur auch phantastische Gedanken beflügelte. Die eher sachlichen Deutungen reichen von einem Jagdschloss bis hin zu einem Gebäude zur Aufbewahrung des Staatsschatzes. Besonders in den 1930er bis 1950er Jahren war die Deutung als Steinerne Krone Apuliens (Willemsen) beliebt, mit der Friedrichs II. seine Macht symbolisierte.

 

 

Benvenuti Umgebung Castel del Monte